Freitag, 10. Juni 2016

Lachs mit Möhrchen und Kartoffeln

Hallo meine Lieben :)

Wie bereits versprochen, möchte ich heute ein Rezept mit euch teilen, welches bei mir zum Einsatz kommt, wenn Kira mal krank ist oder ich für sie mal was Leckeres kochen möchte. Da sie leider auf Hühnchen-, bzw. Geflügel- und auch auf Rind- und Pferdefleisch allergisch reagiert, weiche ich oft auf Fisch aus.





Wichtig hierbei ist, dass ihr die Gräten entfernt. Schält die Kartoffeln und putzt die Möhrchen. Dann würfelt ihr alles. Zuerst lasst ihr die Kartoffeln und Möhrchen einige Minuten im Wasserbad garen, so dass sie noch bissfest sind. Nun gebt ihr den Lachs hinzu und lasst das Ganze noch ein paar Minuten köcheln. Nicht zu lange köcheln lassen, sonst gehen die Vitamine verloren.


Dann kippt ihr das Wasser ab und lasst die Lachs-Kartoffel-Menge abkühlen. Anschließend könnt ihr das Futter noch etwas mit der Gabel zerdrücken, so dass ihr ein grobes Püree erhaltet. Nun müsst ihr nur noch Portionen abfüllen. Kira schmeckt es jedes Mal.





Ich hoffe, mein Betrag hat euch gefallen. Wenn ihr Anregungen habt, lasst mir doch einfach einen Kommentar da. Ich würde mich freuen, von euch zu hören.
Bis zum nächsten Mal. Eure Fini

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen