Donnerstag, 16. Juni 2016

Meine Erlebnisse auf der House of Dogs

Hallo meine Lieben :)

Wie ich ja schon berichtet hatte, war ja vom 11.06.2016 – 12.06.2016 in Berlin die „House of Dogs – Lifestyle mit Hund“. Und am Sonntag konnte ich mir auch einen Überblick verschaffen und es gab wirklich eine Menge zu sehen. Neben den typischen Verkaufsständen, die auf keiner Hundemesse fehlen dürfen, hatte man zu dem auch die Möglichkeit, sich zahlreiche Vorträge anzuhören. Leider sind hier wohl einige aus organisatorischen Gründen weggefallen. Aber das Rahmenprogramm war so umfangreich gestaltet, dass das nicht weiter ins Gewicht fallen soll. Natürlich gab es auch hier und da etwas zu gewinnen, zu kaufen oder auch mal ein Pröbchen. Meine Ausbeute war sehr überschaulich, aber mit vielen tollen Sachen.


Das große Highlight der Messe war die Wahl des charmantesten Mischlings Berlins. Die Gewinner könnt ihr hier finden: House of Dogs Lifestyle mit Hund - charmantester Mischling Berlins

Daneben gab es auch zahlreiche Showprogamme, Rassehundvorführungen, Hundesport zum selber ausprobieren und Infostände von vielen Vereinen und alles natürlich rund um den Hund.


Am besten hat mir die Show „Dogs and Ducks“ gefallen. Neben einem sehr kernigen Mischlingshund, der so manch lustige Tricks vorführen konnte, gab es hier Einblicke in die Hütehundarbeit mit zwei wirklich tollen Border Collies, die drei Laufenten durch Tunnel, Tore und im Slalom trieben. Das war wirklich eine klasse Show.

Auch gut gefallen hat mir, die Vorführung der Miniatur American Shepherds. Eine wirklich beeindruckende Rasse, wenn auch vielleicht nicht für jedermann.


Von den Vorträgen, haben mir die von den Tierärzten des 24 h – Notdienstes in Berlin besonders gut gefallen. Ein wirklich kompetentes Team, welches sehr freundlich auch jede Frage eingegangen ist. Einen großen Dank dafür.


Der Vortrag zum „gelben Hund“ war ebenfalls sehr interessant und diese Thematik wurde vom Verein „Berliner Schnauzen“ vorgetragen. Aber hierzu möchte ich zu einem späteren Zeitpunkt in einem anderen Beitrag eingehen.


Alles in Allem war es wirklich eine gelungene Messe und ich werde nächstes Jahr mit Sicherheit wieder hinfahren.

Bis zum nächsten Mal. Eure Fini

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen