Samstag, 18. Juni 2016

Überraschungsbällchen für Katzen

Hallo meine Lieben :)

Heute habe ich mal wieder eine schöne und sehr einfache Bastelanleitung für die Katzenfreunde unter euch. Die kleinen Überraschungsbällchen sind schnell gemacht und können mit Allerlei befüllt werden und auch ohne Überraschung geben sie doch eine schöne, spielerische Abwechslung.




Zuerst schneidet ihr die Toilettenpapierrolle, bzw. Küchenrolle in gleichmäßige Stücke.


Nun könnt ihr die Stücke schön verzieren, ist aber kein Muss. Jetzt schiebt ihr die Teile übereinander, immer ein bisschen versetzt. Bevor ihr einen geschlossenen Ball erhaltet, könnt ihr diesen nun mit Leckerchen, Katzenminze oder Knisterfolie befüllen, für das gewisse Extra.


Auch für kleine Hunde ist so ein Überraschungsbällchen eine willkommene Abwechslung. Kira gefällt es zumindest.


Ich hoffe, euch gefällt mein Betrag und ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln und beim Spielen.
Bis zum nächsten Mal. Eure Fini

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen