Freitag, 10. Juni 2016

Vorsichtig Giftig! Diese Futtermittel machen Hund und Katze krank

Hallo meine Lieben :)


Bildquelle: http://www.galileo.tv/app/uploads/2015/05/Giftige_Lebensmittel.jpg

Im Zusammenhang mit meinem Futterspezial, habe ich hier mal eine Liste Von Lebensmitteln zusammen getragen, die ihr euren Vierbeinern, egal ob Hund oder Katze, lieber nicht zu fressen geben solltet und Warum. Fangen wir mit den Klassikern an.


Platz 1 Schokolade

Immer wieder kommt es dazu, dass sich Hunde und Katzen sich mit Schokolade vergiften. Das verfüttern kann lebensgefährlich für den Vierbeiner sein und sogar tödlich enden. Was ihr bei einer Schokoladenvergiftung machen solltet und wie ihr diese erkennt, könnt ihr hier nachlesen.
Achtung Schoko-Falle



Platz 2 Essensreste

Auch das Verfüttern von Essensresten kommt in vielen Haushalten noch vor. Da wird Pizza geteilt oder auch schon mal vom Grill gefüttert. Doch Vorsicht. Essensreste sind oftmals ungeeignet für Hunde und Katzen, da sie viel zu stark gewürzt sind und so zu Durchfall führen können.

Platz 3 Milch und Milchprodukte

Milch und Käse sind zwar auch nicht unbedingt giftig, können bei Verzehr jedoch zu Unverträglichkeit führen. Die enthaltene Laktose in Kuhmilch und Produkten aus dieser, kann oftmals nur sehr schwer bis gar nicht verdaut werden. Laktose bindet Wasser, was zu Durchfall führt. Also lieber nur in Maßen verfüttern.

Hier habe ich noch eine Liste von weiteren, für Hunde und Katzen, giftigen/ungeeigneten Lebensmitteln:

-    Rosinen und Weintrauben
-    Avocados
-    Zwiebeln
-    Knoblauch
-    Bärlauch
-    Schnittlauch
-    Kaffee
-    Süßstoff
-    Ungekochte Bohnen und andere Hülsenfrüchte
-    Pilze
-    Alkohol
-    Salz
-    Brokkoli
-    Tee
-    Kohl
-    Cola und andere Energydrinks
-    Obstkerne und Steinobst
-    Nachtschattengewächse, wie rohe Kartoffeln, Aubergine, Tomate
-    Mandeln

Ich hoffe, mein Betrag gefällt euch. Wenn ihr Ergänzungen habt oder Anregungen, dann lasst mir gerne einen Kommentar da. Ich würde mich freuen von euch zu hören.
Bis zum nächsten Mal. Eure Fini

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen