Samstag, 20. August 2016

Sommerspezial Teil 2: Fütterungstipps für die heißen Tage

Hallo meine Lieben :)

Es ist mal wieder eine Weile her, leider funktioniert mein Internet immer noch nicht so, wie ich das gerne hätte, so dass mir das hochladen von Beiträgen und Bildern sehr schwer macht. Also seid ein bisschen nachsichtig mit mir. Ich versuche mein Bestes.

Auch wenn wir uns den Sommer vielleicht etwas anders vorgestellt haben und es eigentlich schon Herbst ist, möchte ich mein Sommerspezial dennoch fortsetzen.


Heute möchte ich etwas auf Fütterung von Hund und Katze, an den heißen Tagen, eingehen. Wir kennen es vielleicht selbst, dass wenn es besonders warm ist, wir nicht wirklich Appetit haben und schon gar nicht irgendetwas Deftiges zu uns nehmen möchten. Vielen Vierbeinern geht es da ähnlich.


Da bietet es sich an die Fütterung den sommerlichen Temperaturen anzupassen, also die Portionen im Napf einfach zu verringern. Da sich der Energiebedarf an heißen Tagen bei Hunden und auch Katzen senkt, auf Grund von weniger Aktivität, kann man ruhig etwas weniger füttern. Sollte die Katze oder der Hund das Futter verweigern, sollte man das Futter nicht stehen lassen, sondern abdecken und bei Seite stellen. Auch an Trockenfutter kann Ungeziefer, wie Fliegen, kommen und seine Eier dort ablegen.

Bildquelle: http://media.mediazs.com/bilder/trixie/fresh/n/cool/khlnapf/3/400/70372_trixie_fresh_n_cool_k_hlnapf_02_3.jpg

Ausreichend kühles Wasser ist an solchen Tagen wichtig. Es bietet sich also an mehrere Wassernäpfe in der Wohnung zu verteilen, so dass der geliebte Vierbeiner bei jeder Gelegenheit ein kühles Schlückchen nehmen kann. Hier eignen sich auch Trinkbrunnen oder spezielle Kühlnäpfe. Kühlnäpfe haben einen herausnehmbaren Kühlakkus, der das Wasser angenehm kühl.


Auch ein selbstgemaches Wassereis bringt eine willkommene Abwechslung an heißen Tagen. Was man nicht tun sollte, ist Futter direkt aus dem Kühlschrank füttern. Es mag vielleicht schön kühl wirken, aber es kann zu Durchfall führen.

Wie verschafft ihr euren Vierbeinern an heißen Tagen noch Abkühlung? Lass es mich in den Kommentaren wissen. Bis zum nächsten Mal.
Eure Fini

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen