Samstag, 5. August 2017

Heiß auf Eis! - Hundeeis selbst gemacht

Hallo meine Lieben :)

Ihr kennt das ja sicherlich auch. Der Sommer ist da, die Temperaturen steigen und wir sitzen im Schatten und schwitzen vor uns hin. Auch unseren lieben Vierbeinern wird an so manchem Sommertag sehr warm. Ihr großer Nachteil, sie können nicht schwitzen.




An besonders heißen Tagen gönnen Jacky und ich uns gerne ein Eis.
Wenn auch ihr eurem Hund ein leckeres Eis machen möchtet, habe ich hier ein ganz leichtes Rezept für euch.





Den Apfel waschen und in Würfel schneiden. Wer mag, kann natürlich auch anderes Obst mit hineinschneiden.




Die Obstwürfel in den ausgewaschenen Joghurtbecher geben und mit Leitungswasser auffüllen.





Das Ganze in den Gefrierschrank stellen. Nach ca. 6 Stunden ist das Hundeeis fertig und kann serviert werden. 




Habt ihr vielleicht auch leckere Eisrezepte für eure Vierbeiner? Lasst es mich in den Kommentaren wissen.
In diesem Sinne viel Spaß beim Eis schlecken und einen schönen Sommer.

Bis zum nächsten Mal. Eure Fini

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen