Donnerstag, 5. Oktober 2017

Tierschutz-Spezial - Mein Tierschutz-Monat Oktober

Hallo meine Lieben :)


Eigentlich wollte ich diesen Beitrag schon vor einiger Zeit bringen. Ich widme mich häufiger dem Thema „Tierschutz“. Da mir dieses Thema sehr am Herzen liegt. Wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Neben meiner Patenschaft für die Tierheimhündin "Shila", helfe ich gelegentlich gerne dem einen oder anderen Tierschutzverein.


Wie einige von euch vielleicht schon mitbekommen haben, war am 04.10. der Welttierschutztag. Viele nehmen diesen Tag um etwas für den Tierschutz zu unternehmen. Sei es durch Spenden ans örtliche Tierheim oder einen anderen Tierschutzverein. Die Idee ist auch wirklich lobenswert, jedoch benötigen Tiere unseren Schutz nicht nur an einem Tag im Jahr. Ich habe mir daher zum Ziel gesetzt, aus dem Oktober meinen „Tierschutz-Monat“ zu machen. Ich möchte euch zeigen, wie ihr mit kleinen Dingen im Tierschutz mitwirken könnt, ohne gleich eine Patenschaft für 10 Hektar Regenwald zu übernehmen. Den Tierschutz fängt bei uns an.


Keine Angst. Dies wird jetzt kein "Rettet die Welt"- Beitrag. Nein, das auf keinen Fall. Am Ende liegt es nämlich bei jedem von uns allein, was wir bereit sind zu tun. Ich finde es auch kontraproduktiv mit dem Finger auf andere zu zeigen und zu sagen: "Jetzt mach oder deinetwegen stirbt dieses süße Robbenbaby."
Ich bin auch der Meinung und jetzt werfe man bitte keine Steine auf mich, dass diese Herangehensweise dem Tierschutz mehr schadet, als das es hilft. Ich möchte mit dieser kleinen Beitragsreihe eigentlich nur zeigen, dass Tierschutz schon in einem kleinen Rahmen etwas bewirken kann. Natürlich möchte ich euch gerne ein paar Tierschutzorganisationen vorstellen, von deren Arbeit ich wirklich begeistert bin und natürlich euch auch ein paar kleine Dinge aufführen, wie ihr selbst etwas für den Tierschutz tun könnt.


Wenn ihr bereits aktiv im Tierschutz unterwegs seid und euch ein Thema besonders am Herzen liegt. So lasst es mich wissen.

Bis zum nächsten Mal. Eure Fini

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen